Schildwall gegen Leukämie

Schildwall gegen Leukämie
- eine Mittelalterparty gegen Leukämie

Am letzten Septemberwochenende (26-27.9.2014) veranstaltete eine Gruppe Wikinger im Bikers Home in Lünen,NRW,
eine kleine Mittelalter Tattooconvention/party,
deren Erlös unter dem Namen "Schildwall gegen Leukämie"dem Kinderhospiz in Datteln gestiftet wurde.
Es waren zeitweise drei Tätowierer vor Ort.
Es gab Handpokings und auch Tattoos mit der Maschine gestochen.

Wir Pummelelfen lassen uns ja nicht zweimal fragen, wenn es um solche guten Zwecke geht und waren am Samstag vor Ort und machten Musik.

Leider gab es in Dortmund und Umgebung einige Veranstaltungen, so dass die Mittelalterszene sich kaum blicken ließ. Trotzdem war es für uns mal eine völlig neue Erfahrung, in Bikerkreisen zu musizieren.

Und für Margolia gab es dann auch noch ein wunderbares Tattoo als Erinnerung an Triskehle.